Mein Name ist Harald Kuhring (Jg. 1969). Als staatlich anerkannter Heilerziehungspfleger mit der Zusatzausbildung Sozialpsychiatrie bin ich seit 1989 im sozialen Bereich tätig. 2004 gründete ich in meiner Heimatstadt Bonn das Unternehmen „Kuhring Betreuung“. Das dort tätige pädagogisch und psychiatrisch ausgebildete Team unterstützt ambulant psychisch und/oder suchtkranke Menschen auf dem Weg der Genesung aus krankheitsbedingten Lebenskrisen.

Meine Tätigkeit in diesem Bereich sowie meine eigenen, wichtigen Erfahrungen mit schwierigen Lebenssituationen, haben in mir den Wunsch reifen lassen, auch Menschen in nicht nur durch Krankheit ausgelösten Krisen meine Unterstützung anzubieten. Meine Kunden schätzen meine Fähigkeit, andere zu motivieren, neue Wege zu gehen, meine Empathie und meine Fähigkeit, mich schnell in die Situation anderer einfühlen und -denken zu können. Ich vermittele keine Königswege, sondern rege Denkprozesse und Entscheidungsbereitschaft meiner Kunden an.

Zu ihnen zählen in besonderem Maße auch Menschen, deren Herz für den Sport schlägt. Seien es Sportler, Trainer oder Manager. Sie habe ich dank meiner Leidenschaft für den Fußball und mein dortiges ehrenamtliches Engagement besonders intensiv kennengelernt. Dieses übe ich aus, weil ich mich verantwortlich fühle für das, was um mich herum und in der Gesellschaft geschieht. So liegt der Schritt nahe, Menschen in einer Krise oder schwierigen Lebensphase zu begleiten und zu unterstützen. Dies betrachte ich als Teil meiner (Lebens-)Aufgabe.